PH-Theater

Collage_Lamathea.png

PH-Theatergruppe zweifach ausgezeichnet
 

Beim diesjährigen Landeswettbewerb Amateurtheater (LAMATHEA) wurde die PH-Theatergruppe gleich zweimal ausgezeichnet. In der Kategorie Innenraumbühnen erlangte sie mit ihrer Produktion KRABAT nach dem gleichnamigen Roman von Otfried Preußler vom Juni 2019 den zweiten Platz. Außerdem wurde sie in der Sonderkategorie "Theater während der Pandemie" für ihren innovativen Umgang mit den besonderen Umständen während des Lockdowns bei ihrer Produktion RICHTFEST von Lutz Hübner im Juli 2020 geehrt.
In einer vom Landesverband Amateurtheater veranstalteten Podiumsdiskussion am 29. September um 20.30 Uhr erzählen die Mitwirkenden davon, wie die Truppe die Widrigkeiten und vielen Rückschläge während der Pandemie gemeistert hat. Der Stream ist noch abrufbar und der Beitrag beginnt bei 3 Stunden 28 Minuten. Einfach auf diesen Link klicken und reinschauen: https://www.youtube.com/watch?v=uGgLkyk2iRg

IMG_20180602_195402_preview.jpeg.jpg
PH Theatergruppe
MARC6257_cft.jpg