Das besondere Leben der Hilletje Jans    
     Ad de Bont

Hilletje_Plakat.jpg

Die Theatergruppe der Pädagogischen Hochschule Heidelbergunter der Leitung von Theaterpädagoge Christian Verhoeven spielte ihr neues Stück „Das besondere Leben der HilletjeJans" von Ad de Bont.
Die Studierenden erzählten in ihren Liedern die in den Niederlanden spielende Geschichte der kleinen Hilletje Jans. Elternlos und in Amsterdam von der eigenen Tante verstoßen und unschuldig ins Gefängnis gebracht, durchlebt die mittlerweile junge Frau Höhen und Tiefen, die für mehrere Leben gereicht hätten. Als letzter Ausweg blieb ihr nur die Verkleidung als Mann, um als Matrose auf einem Schiff anzuheuern, welches sie von ihrer persönlichen Hölle wegbringt. Der Aufstieg zum Kapitän bringt ihr endlich die Anerkennung, nach der sie sich jahrelang gesehnt hatte – und eine unverhoffte Heirat, aus der sie sich jedoch in letzter Minute retten kann.

Mitwirkende: Christian Verhoeven, Christina Liakopoyloy, Anita Touissant, Angelika Gabriel, Arno Vogel, Carina Schalk, Carola Chilinski, Fabian Meysel, Helene Weiß, Karola Wasielewski, Kathrin Jürgen, Lukas Drawitsch, Marie-Claire Kaletta, Nicole Menge, Rebecca Mikoteit, Rebekka Fischer, Simone Kauderer, Fabian Stihl, Valentin Lustig, Ann-Christin Holkenbrink, Astrid Fitz, Dirk Barthel, Ludwig Beyer, Sebastian Lausen, Moritz Vondano, Paul Pfeiffer